Die Kraft der Farben

Unsere Raumkonzepte beinhalten eine umfassende Farbberatung mit Analyse und Empfehlung. Außerdem bieten wir Behandlung mit Farblicht, Farböl- und Farbduft nach individueller Analyse.

Von Geburt an beeinflussen uns Farben, steuern unser Denken, Fühlen und Handeln; unser Wohlbefinden; unsere Energie und Gesundheit. Und natürlich manipulieren uns Farben – nicht nur in unseren Kaufentscheidungen!

Warum wirken Farben

Sie entsprechen exakt dem Frequenzbereich, der in unserem Körper Botenstoffe anspricht, die für das Zusammenspiel der wichtigsten Kräfte verantwortlich sind. Neueste Forschungen haben ergeben, dass die Zytochrome im Körper exakt die Schwingung der Spektralfarben des Sonnenlichts aufweisen. Sind diese Frequenzen gestört, fühlen wir uns nicht mehr wohl in unserer Haut, eine Disharmonie entsteht.

Das menschliche Gleichgewicht wird durch künstliches Licht gestört.
Viele Menschen bekommen in ihrem normalen Tagesablauf gerade mal 5 Minuten Tageslicht: Auf dem Weg vom und zum Auto.
Farben sollten „bewusst“ eingesetzt werden. In der Nahrung, Kleidung und den Farben der Wohnung. Beispielsweise fördert Orange den Stoffwechsel, entgiftet und macht fröhlich. Rosa ist zellerneuernd, gut für die Haut und die Herzensebene, gibt Vertrauen und Geborgenheit.
Grün ist die Farbe der Regeneration, entspricht dem Om-Ton: der Jahresrotation der Erde.

Farben wirken über alle Sinne auf Körper und Psyche. Wir „sehen“ Farben nicht nur mit den Augen. Unser ganzer Organismus spürt die Farbschwingungen und reagiert direkt darauf.
Einen roten oder orangenen Raum empfinden wir bis 3° wärmer, und einen blauen Raum bis 3° kühler als es der tatsächlichen Temperatur entspricht.

Wir riechen Farben

Naturreine ätherische Öle im Schwingungsbereich der jeweiligen Farbe. Z.B. Rot schwingt in einer Frequenz von  650 NM. Farböle sind vielfach einsetzbar: als Parfum, als Zusatz in Dusche und Badewanne (3Trpf), in Kosmetik, Duftlampe, Raumspray. Alle Farböle haben wir vorrätig.

https://www.akari.eu/produkte/farboele.htm

…und hören Farben

Farbklang-CDs

Die korrekten Farbfrequenzen der Farbe können in Tonfrequenzen – Hertz – umgerechnet werden.
Das bedeutet, dass jede Farbe einen Grundton hat. Auf diesen Grundton hat Richard Hiebinger eine Farbmusik komponiert und mit ethnischen Instrumenten – Klangschalen, Gongs, Flöten, Glockenspielen… – kombiniert und entwickelt. Wirkung siehe Farbwirkungen, z.B. Blau: entspannend, Gelb: anregend,  alle Planetentöne, Weiß: Reinigung

Farbe ist Licht – Licht ist Farbe

Farblicht durch Spezialfilter in den exakten Schwingungsbereichen der Spektralfarben, die auch den Frequenzen unserer Zytochromen entsprechen. Fehlt uns eine Farbe, entsteht ein Ungleichgewicht. Mit dem entsprechenden Farblicht geben wir dem Körper wieder die Energie, sich selbst zu organisieren.

Wir essen Farben…

…wenn wir gesund bleiben wollen! Speziell grünes Blattgemüse sind die Schutzengel unseres Körpers, denn sie versorgen uns mit den sog. sekundären Pflanzenstoffen, wie z.B. Flavonoiden, Carotinoiden, Anthocyanen und auch Phytoalexinen, die alle unseren Körper schützen. Mehr Infos unter Ganzheitlich wohnen und leben.

Das Grün der (Bio)Karotte wird oft weggeworfen, dabei enthält es neben dem  gesundheitsfördernden Chlorophyll,  auch Magnesium und Kalium, und sogar 6-mal so viel Vitamin C wie die Karotte selbst. Probieren Sie doch mal ein Pesto aus Karottengrün, Knoblauch und Olivenöl!

Ein Raum kann, muss aber nicht knallbunt sein, wenn man alle seine „Bedürfnisfarben“ um sich haben möchte.

In unseren ganzheitlichen Konzeptplanungen und Farbberatungen geben wir Tipps zum Wohnen mit allen Sinnen, wie Farben wirken und sinnvoll eingesetzt werden können.

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
venenatis, efficitur. elit. dolor Nullam leo pulvinar venenatis non libero facilisis mattis